Zum heutigen Heimspiel begrüßten unsere  Jungs in der Halle Sorbenstraße die Gäste aus Norderstedt. In der nach der Hinrunde bereinigten Tabelle ging es darum, gegen die Schleswig-Holsteiner auch das Rückspiel erfolgreich zu gestalten und den 2. Platz in der Gruppe 3 zu bestätigen.

 

Von Beginn an haben die Jungs der Gastgeber eine gute und konzentrierte Leistung auf die Platte gebracht. Bis zum 7:7 nach zwölf Minuten gab es einen ständigen Führungswechsel. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen, aber trotz der guten Abwehrleistung konnten die drei besten Spieler der Gäste nicht in den Griff bekommen werden. Im Angriff wurden schöne Kombinationen gespielt, die körperliche Überlegenheit und die Schnelligkeit gerade der kleineren Spieler wurde gut genutzt. Insbesonders die gute Arbeit nach hinten ist hervorzuheben. Immer wieder wurde ein Arm oder eine Hand dazwischengeschoben, so dass die gegnerischen Spieler am Torabschluss gehindert werden konnten. Mit einem Vorsprung von 14:11 konnte in die Pause gegangen werden.

In der 2. Halbzeit konnten die Gastgeber dann ihre konzentrierte Leistung bestätigen und gingen nach fünf Toren in Folge in Minute 27 mit 19:13 in Führung. Die Chancen im Angriff wurden konsequent genutzt, in der Defensive wurden die Gegenspieler über das ganze Feld verfolgt und zumeist am Abschluss gehindert. Nach dem zweiten Fünf-Tore-Run vom 23:16 zum 27:16 gab es dann kaum noch Zweifel am Sieg. Am Ende wurde das Spiel vollkommen verdient mit 29:18 gewonnen. Hoffentlich schaffen es die Spieler der mE, auch in den nächsten Spielen eine solch gute Leistung zu bringen und sich als Einheit zu präsentieren!

Trainer Christoph konnte heute zählen auf Dominik, Jakob J., Jakob K., Johann, Lennart, Leonard, Linus und Luke.

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.