Allgemiene Hinweise und Texte.

Liebe Mitglieder und Freunde des THE,

nach vielen Monaten können wir seit einigen Wochen auf erste positive Nachrichten zum Sportbetrieb in Hamburg zurückblicken. Die anhaltend niedrigen Infektionszahlen in Hamburg, die stetig steigende Zahl der Geimpften und die ausgebaute Infrastruktur zur Testung tragen dazu bei, dass der Sport - auch in der Halle - wieder stattfinden darf.

Ab dem 1. Juni ist Sport in Gruppen von bis zu zehn Personen möglich (im Freien mit 20 Personen) – Kinder unter 14 Jahre sind in der Anzahl nicht begrenzt. Da die aktuelle Verordnung erst ab heute einsehbar ist und auch einige Fragen seitens der Behörden noch nicht beantwortet wurden, bitten wir um Verständnis, wenn wir noch nicht für alle Sportarten eine detaillierte Auskunft geben können.

Unsere Abteilungen haben sich seit Wochen darauf vorbereitet und wir freuen uns, Euch ab sofort wieder begrüßen zu dürfen. Eine aktuelle Übersicht aller derzeit möglichen Angebote sind hier zu finden: Alle Sportangebote und Hinweise zur Corona-Pandemie

Die Corona-Testungen nehmen in der neuen Eindämmungsverordnung einen neuen relevanten Platz ein, um die Pandemie auch weiterhin im Griff zu halten. Wir haben uns bereits vor Wochen erfolgreich darum bemüht, eine unserer Hallen zur Verfügung zu stellen, um hier ein Testzentrum des „Schnelltest-Service Hamburg“ einzurichten. Da zumindest für Personen über 14 Jahre ein tagesaktuelles, negatives Testergebnis für die Teilnahme am Sport Voraussetzung ist, kann jede*r Teilnehmende das Testzentrum im Festraum (Rit5) nach vorheriger Anmeldung nutzen. Zur zuverlässigen kostenlosen Schnelltestung bitte HIER anmelden (und bitte an den „Perso“ denken).

Bei unseren Mitgliedern möchten wir uns an dieser Stelle nochmals für die Treue und das Verständnis für die getroffenen Regelungen bedanken. Es ist wirklich schön, Sie/euch wieder begrüßen zu dürfen.

Euer THE-Team

Stand: 31.05.2021

 

 

Alle Sportangebote und Hinweise zur Corona-Pandemie

Liebe Mitglieder und Sporttreibende des THE,

alle Angebote und die entsprechenden Bedingungen für die Teilnahme sind weiter unten zu finden.
Grundlegende Vorgaben, die sich aus der Eindämmungsverordnung der Stadt ergeben sind:

  • Im Freien und in geschlossenen Räumen ist Mannschaftssport und Kontaktsport unabhängig von der Personenzahl zulässig. In geschlossenen Räumen gilt eine Begrenzung der Personenzahl in Abhängigkeit von der Raumgröße (eine Person je 10 qm Fläche)
  • Vor dem Sport ist ein Impfnachweis (bzw. Genesenennachweis) oder ein negatives Testergebnis vorzuzeigen, dass nicht älter als 24 Stunden ist*
  • Kontaktdatenerhebung aller Anwesenden
  • Beim Sport ist möglichst ein Abstand von 2,5m einzuhalten
  • In den Fluren, Gängen und Hallen ist eine Maske zu tragen, sofern kein Sport betrieben wird
  • Die allgemeinen Hygiene-Regeln sind einzuhalten

*) Kinder unter 14 Jahre sind hiervon nicht betroffen.

Wir hoffen, dass sich die Pandemie-Lage weiterhin entspannt und wir bald weitere Öffnungsschritte umsetzen können. Bis es soweit ist, freuen wir uns auf euch in kleinen Gruppen 😉

Ihr/Euer THE

 

Weiterlesen: Corona

Liebe Mitglieder und Freunde des THE,

wie sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet hat, wird der zweite "Lockdown" sich noch mindestens bis zum Jahresende ausweiten.

Für uns bedeutet dies, dass wir unsere Sportangebote auch im Dezember 2020 – wie schon im November – nicht durchführen dürfen.

Diese Verlängerung der Schließung trifft uns und unsere Mitglieder nach wie vor sehr und wir hoffen natürlich, dass wir möglischst bald im neune Jahr wieder Sport anbieten können. Bis es so weit ist wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Zeit und vor allem Gesundheit.

Da der Lockdown nicht nur uns als Verein trifft, sondern auch viele private Haushalte in Hamburg von einer angespannten finanziellen Situation betroffen sind, besteht die Möglichkeit in Einzelfällen - z.B. sozialen Härten - auf schriftlichen Antrag eine anteilige Gutschrift der Beiträge für November und Dezember 2020 zu gewähren.

Kommen Sie gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund
Ihr THE-Team

Liebe Mitglieder und Freunde des THE,

der erneute Lockdown seit November belastet nicht nur die Wirtschaft und den Staatshaushalt, sondern auch die Psyche in besonderem Maße. Eine Belastung, der erfahrungsgemäß mit Sport und Bewegung entgegengewirkt werden kann. Leider treffen die getroffenen Maßnahmen auch Sportvereine und Studios, was aus pandemischer Sicht sicherlich nachvollziehbar ist.

Im Gegensatz zu den Sportstudios und anderen wirtschaftlichen Anbietern genießen wir als Verein den Vorteil einer solidarischen Gemeinschaft und der damit einhergehenden Mitgliedsbeiträge, die wir auch im Januar regulär verbucht haben.
Uns ist wiederholt ein großer Teil an Einnahmen weggebrochen (z. B. aus Vermietung, Kursangeboten etc.). Das kann nur teilweise durch Kurzarbeit oder andere Einsparungen kompensiert werden.
Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle für den Rückhalt unserer Mitglieder bedanken, die das Solidarkonstrukt Sportverein am Leben erhalten. Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass wir selbstverständlich in Einzelfällen, wo die Pandemiekrise zu größeren, finanziellen Problemen geführt hat, auf einen schriftlichen Antrag, eine gemeinsame Lösung bezüglich der Beiträge möglichen machen wollen. Ein solidarisches Gefüge ist keine Einbahnstraße.

Kommen Sie gut durch diese Zeit, bleiben Sie gesund und hoffentlich bis bald

Ihr THE-Team

 

Liebe Mitglieder,

die Bekämpfung der Verbreitung des neuartigen Coronavirus (Sars-CoV-2) stellt uns alle vor schwierige Aufgaben und noch nie dagewesene Herausforderungen. Der Turnerbund Hamburg-Eilbeck e.V. hat mit der Allgemeinverfügung der Stadt Hamburg vom 15.03. den Betrieb bis 30.04.2020 eingestellt, sowie alle Veranstaltungen abgesagt. (Bearbeitet 23.04.2020: Durch den ergänzenden Beschluss des Hamburger Senats vom 17.04.2020 bleiben alle Sporthallen auch über den 30.04. hinaus bis auf weiteres geschlossen.)

Selbstverständlich kommt der THE dieser gesellschaftlichen Verpflichtung gern nach, um bei der Eindämmung der Ausbreitung zu helfen. Jedoch ist diese Situation für uns nicht nur neu, sondern auch sehr schwierig. Der THE fühlt sich als gemeinnütziger Verein mit vereinseigenen Sportstätten neben seinen Mitgliedern auch seinen Übungsleitern und Angestellten verpflichtet. Uns werden auf Grund der Allgemeinverfügung des Senats nicht nur neue Mitglieder fehlen, auch Mieteinnahmen und Kursgebühren etc. bleiben aus. 

Aus diesem Grund bitten wir Sie, die gerade jetzt zum Beginn des Quartals gebuchten Beiträge wie gewohnt zu bezahlen. Wir werden im Gegenzug dafür sorgen, dass der Schaden für unseren Verein so gering wie möglich bleibt.

Als erste Gegenmaßnahmen werden für dieses Jahr geplante, bauliche Maßnahmen teilweise nicht durchgeführt oder verschoben. Zudem sind unseren hauptamtlichen Trainern*innen und unsere Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle in Kurzarbeit gegangen. Dennoch steht unsere Geschäftsstelle montags - freitags von 10 - 16 Uhr telefonisch und per Mail zu Verfügung.

Besonders hart trifft es viele selbständige Übungsleiter, die für „nicht erbrachte Leistung“ nach dem Vereinsrecht nicht bezahlt werden dürfen. Hierzu haben wir uns ebenfalls Gedanken gemacht und schließen uns dem Aufruf des HSB an, Ihnen und unseren Übungsleiter*innen die Möglichkeit zu bieten zumindest teilweise den Sport wahr zu nehmen.

Aus diesem Grund stellen wir einige unserer Angebote in Form von Videos zur Verfügung. Die - wöchentlich geplanten - Veröffentlichung finden Sie hier. -> LINK

Um die Schließung der Hallen nicht vollkommen ungenutzt zu lassen, haben wir einige kleiner Erneuerungs- und Instandsetzungsarbeiten vorgezogen, die für die Phase der Sommerschließung geplant waren. Sodass wir als kleine „Widergutmachung“ eventuell im Sommer die Pause um eine Woche verkürzen können. Einen Bericht zu den einzelnen Maßnahmen finden Sie hier. -> LINK

Der Sport lebt von Solidarität, Gemeinschaft, sozialen Kontakten und Zusammengehörigkeit. Aus genau diesem Grund gibt es Vereine. Uns als Stadtteilverein ist die Nähe zu unseren Mitgliedern essenziel wichtig. Lassen Sie uns diese unwirkliche Zeit gemeinsam überdauern und im Anschluss an diese schwierige Zeit wieder gemeinsam durchstarten.

Ihr/euer 
T.H.-Eilbeck

Liebe Mitglieder,

auf Grund der unfreiwilligen Schließung unserer Hallen haben wir beschlossen das Beste aus der gegebenen Situation zu machen und die leeren Hallen für einige Bau- und Renovierungsmaßnahmen zu nutzen, die ursprünglich für die Sommerschließung geplant waren.

So wurde zum Beispiel die Leichtbauwand im Festraum (Rit5) ausgebessert bzw. erneurt und dam Hintereingang die Montage eines Bügels für die Tür vorbereitet.

In der Turnhalle wurde ein Loch im Putz über der Eingangstür neu verputzt und alle Geräte, sowie die Halle selber wurden gründlich gereinigt. Gleiches gilt für die Lohe (Rit2)

Weiterlesen: Vorgezogene Baumaßnahmen

Liebe Mitglieder,

um euch in dieser unfreiwilligen sportfreie Zeit mit Sport zu versorgen haben einige unserer Übungsleiter Videos gefertigt, die ihr zu hause einfach anschauen und "nachturnen" könnt.

Wir wollen versuchen wöchetlich neue Videos zu ergänzen.

Liebe Mitglieder und Sporttreibende,

auf Grund der Entwicklung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus kommt der THE der Empfehlung seiner Fach- und Dachverbände sowie der Weisung des Hamburger Senats nach und stellt den Sportbetrieb vorerst vollständig ein.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis.
Ihr/Euer T.H.-Eilbeck

https://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/13721230/2015-03-03-sk-massnahmen-corona-virus/ (PDF: Amtlicher Anzeiger vom 15.03.2020)
https://www.hamburg.de/rechtsverordnungen/13862636/2020-04-17-rechtsverordnung/
(PDF: HAMBURGISCHESGESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT vom 17.04.2020)

Weitere Hinweise, Änderungen oder Einschränkungen:

  • Die Geschäftsstelle des THE ist derzeit montags bis freitags von 10-16 Uhr telefonisch bestezt. (Persönliche Termine nur nach vorheriger Absprache!)
  • Im Zuge des Senatsbeschlusses und in Rücksprache mit dem Vorstand wird die Jahreshauptversammlung am 23.03.2020 nicht stattfinden!
    Ein Ersatztermin wird rechtzeitig vorher auf den üblichen Wegen bekannt gegeben. (Details ->)
  • Der Sportbetrieb ist vollständig eingestellt, dies gilt auch für Mieter oder anderweitige Hallennutzung!
  • Die für April geplante Beitragsanpassung wird nicht umgesetzt. (Details ->)
  • Weitere Infos zum Reha-Sport und den Verordnungen durch die Krankenkassen finden Sie hier (Details->)

Zum Auftakt der Rückrunde ging es für unsere Jungs zum Auswärtsspiel nach Langenhorn beim ungeschlagenen Spitzenreiter der SCALA. Nach einigen Absagen konnte die Mannschaft nur mit einem Rumpfteam antreten, so dass nichts Gutes zu erwarten war.

Weiterlesen: mE1: SCALA – T.H. Eilbeck

Der TH-Eilbeck e.V. sucht per sofort eine/n Übungsleiter/in im Kinderturnbereich für seine Angebote in der Sporthalle, Ritterstraße 9, 22089 Hamburg:

montags 15:30 bis 17:30 Uhr je eine Stunde Kinderturnen & Eltern-Kind-Turnen
donnerstags 15:00 bis 17:00 Uhr je eine Stunde Kinderturnen & Eltern-Kind-Turnen

Wenn Sie sich also vorstellen können eigenständig geplante Übungsstunden durchzuführen, mit den Eltern, Trainern und dem Verein zu kommunizieren und eigene kreative Ideen in den Übungsstunden auszuleben, sind Sie bei uns richtig.

Weiterlesen: Übungsleiter/in gesucht für den Bereich...

Unterkategorien

Kontakt

Turnerbund Hamburg-Eilbeck e.V.
Ritterstraße 9
2209 Hamburg

Telefon: 040 / 20 37 04

E-Mail:


Weitere Kontakte / Ansprechpersonen


Anmeldung zum Newsletter

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.