Vergangenen Sonntag waren wir zu Gast bei SCALA und in einer engen und lauten Halle ging es von Beginn an rund. SCALA erwischte den deutlich besseren Start, zeigte von Beginn an, dass sie hier die Punkte nicht an uns abgeben wollten und legten mit viel Tempo einen Blitzstart hin. So lagen wir schnell 4:1 zurück und es galt, direkt zu Beginn einen Kraftakt zu leisten und diesen Rückstand wieder aufzuholen. Mit einem etwas konzentrierteren Spiel gelang dies auch und in der 16. Minute fiel der 7:7 Ausgleichstreffer. Die nachfolgenden Minuten bis zur Halbzeit gestaltete sich das Bild ausgeglichen, Scala legte zumeist eins vor und wir zogen nach, bis es beim Stand 11:10 in die Pause ging. 

Weiterlesen: Es hat nicht sollen sein – erste Saisonniederlage und die Punkte blieben verdient im Alstertal

Hinrunde trotz gehöriger Portion SOFAmin im Blut erfolgreich beendet 

Zum letzten Spiel der Hinrunde empfingen uns die Mädels der SG Bergedorf/VM 2. Die ersten 20 Minuten des Spiels gestalteten sich ausgeglichen doch eher schleppend, 5:5 nach 15 min. Den ersten kleinen Puffer konnten wir uns kurz vor Ende der ersten Halbzeit erarbeiten und gingen mit Stand von 10:7 in die Halbzeitpause. 

Weiterlesen: Handball: 2.Damen mit zwei Siegen

Am 16.12.2017 um 18 Uhr war es soweit: Das letzte Spiel des Jahres stand an!
Nach einer tollen Weihnachtsfeier bereits am Wochenende davor (VIELEN LIEBEN DANK NOCHMAL AN DAS ORGA-TEAM. IHR SEID GROSSARTIG!) hieß es, sich das letzte Mal zu konzentrieren und auf der Platte alles zu geben, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben.

Weiterlesen: TH Eilbeck 2 – SG Hamburg-Nord 2

Uns allen war bewusst, DAS wird ein hartes Stück Arbeit. Mit Fischbek kam schließlich der aktuell Dritte der Tabelle zu uns. Die Anfangsphase gestaltete sich ausgeglichen. Doch nach und nach waren wir es, die immer
besser ins Spiel fanden.

Weiterlesen: 2.Damen gegen Fischbek

Uns allen war bewusst, DAS wird ein hartes Stück Arbeit. Mit Fischbek kam schließlich der aktuell Dritte der Tabelle zu uns. Die Anfangsphase gestaltete sich ausgeglichen. Doch nach und nach waren wir es, die immer
besser ins Spiel fanden.

Weiterlesen: 2.Damen gegen Fischbek

An unserem zweiten Heimspieltag kamen die Damen des TuS Aumühle-Wohltorf 2 in den Steinauerdamm. Die Stimmung war gut, die Halle gefüllt, so konnte das Spiel beginnen. 

Das Spiel begann zunächst ausgeglichen, so stand es nach knapp 15 Minuten 6:5. Es wurde um jedes Tor gekämpft, was sich auch in der erhöhten Anzahl an Strafen in der ersten viertel Stunde widerspiegelt. Bis zur Pause konnten wir uns allerdings etwas deutlicher mit 15:8 absetzen. Das verdanken wir einer starken Abwehrleistung und routinierten Spielabläufen im Angriff. Ganz nach dem Motto: Was einmal klappt, klappt auch nochmal!

Weiterlesen: Toller Heimspieltag

Am vergangenen Samstag spielten wir südlich der Elbe gegen die Mädels von der SG Harburg. Unsere Bank war (endlich) mal wieder gut besetzt, was bereits vor Spielbeginn eine gute Ausgangslage für uns versprach. 

Von der ersten Minute an waren wir hoch konzentriert und zeigten in der Abwehr eine schön anzusehende offene und im richtigen Moment zupackende 5:1-Deckung. Durch verdiente Ballgewinne in der Abwehr sowie ein schnelles und zweckmäßiges Druckspiel im Angriff waren wir bereits in der 14. Minute mit 7 Toren (9:2) in Führung. Wir hatten Spaß, unsere Motivation und unser Ehrgeiz waren hoch. 

Weiterlesen: Unsere Erfolgssträhne hält an

Wir haben uns dieses Jahr, wieder einmal, vorgenommen, die Saison mit einem Sieg zu beginnen. 
Gesagt, getan! Was die letzten Saisons einfach nicht gelingen wollte, gelang diesmal ganz wunderbar.

Weiterlesen: Handball: 2.Damen: Perfekter Saisonstart im Doppelpack

Wir sind die 2. Damen des T.H.-Eilbeck und spielen in der Landesliga.