Bei der City Night in Berlin lieferte das Laufteam in der Gesamtsicht richtig gut ab. Dabei konnten am Samstagabend ab 20:30 Uhr zahlreiche persönliche Bestzeiten erlaufen werden.
Besonders hervorzuheben ist, dass sich die Männer mit Nicolas Wilde, Miguel Abéllan-Ossenbach sowie Julius Schröder mit einer gemeinsamen Zeit von 01:33:08 Minuten den bisherigen Hamburger Rekord zurück erobern konnten. Glückwunsch!

Aber auch die Einzelleistungen der Männer sind nicht unerwähnt zu lassen. Es blieben zwei Männer unter beeindruckenden 00:31:00 Minuten; drei weitere Männer liefen unter 00:33:00 Minuten. Respekt!

 Wilde, Nicolas  00:30:44 Minuten
 Abellan-Ossenbach, Miguel  00:30:48 Minuten
 Schröder, Julius  00:31:36 Minuten
 Farah, Mansor  00:32:26 Minuten
 Hiller, Christian  00:32:29 Minuten

Auch die Leistungen der Frauen können sich sehen lassen. Dabei liefen drei Frauen unter 00:38:00 Minuten; fünf Frauen blieben unter der magischen Marke von 00:40:00 Minuten.

 Balduhn, Caroline  00:37:28 Minuten
 Tempelhagen, Hanna  00:37:43 Minuten
 Hülsebusch, Lara  00:37:46 Minuten
 Balduhn, Ann-Kathrin  00:38:35 Minuten
 Körner, Maike  00:39:48 Minuten

Zu ehren sind - neben allen unseren Startern - auch die Fans aus unseren eigenen Reihen, die tatkräftig vor Ort unterstützt und mitgefiebert haben.
Insgesamt ging ein - nicht nur läuferisch - spitzenmäßiges Wochenende zu Ende. Das macht Lust auf mehr!

Kontakt

Turnerbund Hamburg-Eilbeck e.V.
Ritterstraße 9
2209 Hamburg

Telefon: 040 / 20 37 04

E-Mail:


Weitere Kontakte / Ansprechpersonen


 

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.