Historischer Schwertkampf im T. H. Eilbeck Schwertkampf mit dem Langen Schwert

Wir trainieren die historischen mittelalterlichen Kampfkünste mit dem "langen Schwert", einer beidhändig geführten Fechtwaffe. Wir möchten die Techniken für den Umgang mit dem Schwert erlernen und die Spannung von Kampfsituationen erleben. Unser Training orientiert sich an der „Deutschen Schule“ nach Joachim Meyer und Johann Lichtenauer mit Elementen des historischen Ringens. Mit diesen Techniken können wir sowohl Bühnen- und Schaukämpfe choreographieren, als auch in freien Gefechten Kampfsituationen und Duelle nach historischem Vorbild nachstellen. Dabei kämpfen wir aber nicht um echte Treffer: Auf diese Weise können wir ohne besondere Schutzausrüstung trainieren und benötigen nur feste Handschuhe. Wir kämpfen mit viel Leidenschaft, aber auch mit viel Repsekt vor unseren Trainingspartnern und vor der Waffe. Sicherheit ist während des Trainings das oberste Gebot.

Mitmachen!

Wir freuen uns über Neuzugänge und bieten Interessenten (ab 16 Jahren) gern ein Probetraining an. Aus organisatorischen Gründen müssen wir aber darum bitten, ein Probetraining vorher mit uns abzustimmen. Anfragen und auch weitere Fragen zum Schwertkampf beantworten wir gern per E-Mail unter schwertkampf (at) th-eilbeck.de .

Trainingszeit

Wir trainieren donnerstags von 20:00 bis 22:00.

Drostei Willi Erstes Turnier 480Knapp 100 junge Fechterinnen und Fechter kämpften am zweiten Adventswochenende in Pinneberg um die letzten Pokale und Ranglistenpunkte des Jahres 2012. Für den THE gab es viele schöne Gefechte und zwei sehr gute Podestplätze zu sehen.

Zum ersten Mal dabei war Willi, der nach seiner Turnierreifeprüfung in Pinneberg ein beherztes und unbekümmertes Wettkampf-Debut gab. Weiter so, und herzlich willkommen im Turnierzirkus!

Weiterlesen: Drostei-Turnier in Pinneberg

Training kleinNach dem großen Andrang in unseren Nachwuchsgruppen haben wir jetzt reagiert: Ab sofort findet das Training für Kinder von 8-13 Jahren mittwochs in zwei Hallen gleichzeitig statt.

Weiterlesen: Fechten für Kinder jetzt auf zwei Etagen

YC Potsdam 2012 GefechtViele spannende Gefechte und ein gelbes Trikot für die Gesamtführung gab es für die Eilbecker Nachwuchsfechter beim Sanssouci-Pokal in Potsdam aus der Youngster-Cup Serie.

Nicht allzu weit weg, aber dennoch über die Landesgrenzen: Mit dem Sanssouci-Pokal in Potsdam, dem zweiten Turnier der Youngster-Cup-Serie 2012/13, stand wieder eine Wochenend-Turnierfahrt an.

Weiterlesen: Youngster-Cup: Sanssouci-Pokal in Potsdam

Hodey 2012 SiegerehrungCharlotte setzt ihren starkten Saisonauftakt fort und gewinnt im Junioren-Damenflorett den Hodey-Cup in Moers.

Wieder einmal hat sich ein großes und starkes Teilnehmerfeld zum Hodey-Cup beim FC Moers eingefunden. 456 gemeldete Teilnehmer traten an zwei Tagen in allen Altersklassen im Damen- und Herrenflorett an.

Weiterlesen: Charlotte gewinnt Hodey-Cup in Moers

HHAJM 2012 - Urkunden und MedaillenZum Abschluss der Saison hat sich Eilbecks Fechterjugend auf den Hamburger A-Jugend-Meisterschaften mit vielen guten Platzierungen, zwei Podestplätzen und einem großen Pokal belohnt.

Am 09. und 10.06. wurde es für die A-Jungendlichen Fechter ein letztes Mal ernst in dieser Saison. Auf dem Programm standen die Hamburger Meisterschaften, Samstag im Einzel und Sonntag in der Mannschaft. Der T. H. Eilbeck war mit sieben Startern mit dabei.

Weiterlesen: Hamburger Meisterschaften der A-Jugend im Fechten

DBJM 2012 - HalleAm Ende eines langen Wettkampfjahres sind in der B-Jugend die Deutschen Meisterschaften der Saisonhöhepunkt. Lina und Anna hatten sich im jüngeren bzw. älteren Jahrgang qualifiziert und waren am 02.06. für Hamburg und den T.H. Eilbeck am Start.

Weiterlesen: Lina und Anna für Hamburg auf den Deutschen...

Kontakt

Turnerbund Hamburg-Eilbeck e.V.
Ritterstraße 9
2209 Hamburg

Telefon: 040 / 20 37 04

E-Mail:


Weitere Kontakte / Ansprechpersonen


Anmeldung zum Newsletter

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.