Fechten

Schnelligkeit und Konzentration, Beweglichkeit und Präzision, Kampf und Eleganz. Modernes Sportfechten ist eine vielseitige und faszinierende Sportart für Jung und Alt.

Training Tag Zeit Halle Trainer Alter
Fechttraining (Schüler, B-Jugend & Fortgeschr.) Montag 18:30 - 20:00 Saskia Offermann 9 - 13
Wettkampftraining (A-Jug.,Junioren & Aktive) Montag 20:00 - 22:00 Lars Hagge ab 14 J.
Fechttraining (Zwerge) Mittwoch 17:00 - 18:00

Turnhalle (Rit1)

Saskia Offermann 6 - 8
Fechttraining (Schüler, B-Jugend & Fortgeschr.) Mittwoch 17:30 - 19:15

Turnhalle (Rit1)

Lars Hagge 9 - 13
Fechttraining (A-Jugend, Junioren & Aktive) Mittwoch 19:30 - 21:30

Turnhalle (Rit1)

Lars Hagge ab 14 J.
Fechttraining (Fortsetzung für Junioren, Aktive) Mittwoch 21:15 - 22:30

Turnhalle (Rit1)

Lars Hagge ab 17 J.
Fechttraining Zusatz (A-Jug.,Junioren & Aktive) Donnerstag 19:30 - 21:30

Turnhalle (Rit1)

Lars Hagge ab 14 J.
Schwertkampf - Historisches Fechten Donnerstag 20:00 - 22:00

Alter Teichweg (ATw)

Lars Hagge ab 18 J.
Einzeltraining (nur nach Absprache) Sonntag 10:00 - 13:00 Lars Hagge ab 12 J.

 

Fechten in Hamburg beim T. H. Eilbeck

Herzlich Willkommen bei der Fechtabteilung im T.H. Eilbeck! Um eine faszinierende Sportart zu erlernen, um auf Wettkämpfen das eigenen Können zu messen, oder um die Freizeit in einer Gruppe Gleichgesinnter zu verbringen: Fechten macht einfach riesig Spaß.

 

 

 

 

 

 

Wir fechten Florett, eine Waffe mit rasanten und spannenden Gefechten, und sind eine Gruppe mit Fechtern aus allen Generationen: Unsere Zwerge beginnen das Training schon ab 6 Jahren, und wir bieten Trainingsgruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Einsteiger und Fortgeschrittene trainieren bei uns gemeinsam, und Neuzugänge nehmen wir jederzeit gern auf. Interessenten melden sich einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Wir tummeln uns gern auf Wettkämpfen: Um Fechter anderer Vereine zu treffen, um leistungsorientiertes Fechten zu fördern, und um die Gemeinschaft auf Turnierfahrten zu genießen. Viele Wettkämpfe finden in der näheren Umgebung statt, was den Einstieg ins Turnierleben erleichtert. Aber wer es ernsthaft wissen will, fährt auch weiter weg: So sind Eilbecker Fechter z. B. auf Wettkämpfen in Tauberbischofsheim, in Berlin, im „Pott“ und auf Deutschen Meisterschaften am Start und können dort überall mithalten.

 

 

 

 

 

 

Doch neben all dem Sport sind uns auch die Gemeinsamkeiten außerhalb der Fechtbahn ans Herz gewachsen. Seit Ewigkeiten unternehmen wir traditionell im Sommer eine gemeinsame Wochenendfahrt mit Rallye und vielen Spielen und teilen auch weitere Freizeitaktivitäten rund ums Jahr. Aber wer darüber mehr wissen möchte, muss uns aufsuchen kommen.

Lust auf Fechten? Unsere nächsten Einsteigerkurse ins Fechten beginnen gleich nach den Sommerferien:

Schnupperkurs Fechten für Kinder von 8-12 Jahren: Ab 13.09.2017
Einsteigerkurs Fechten für Jugendliche und Erwachsene: tba

Anmeldungen zu den Kursen sind online oder in unserer Geschäftsstelle möglich. Weitere Informationen gibt's auf unserer Seite zu den Einsteigerkursen, und Fragen zu den Kursen und zum Fechten beantworten wir auch gern per E-Mail unter fechten (at) th-eilbeck.de.

Xenia Maul hat bei der Deutschen U17-Einzelmeisterschaft im Florett am 11.05. in Weinheim den sechsten Platz belegt. Nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr platzierte sie sich im zweiten Jahr hintereinander unter den Top-Acht und bestätigte ihre Zugehörigkeit zur deutschen Spitze. Eine faustdicke Überraschung gelang unserer Damenflorett-Mannschaft mit dem fünften Platz im Mannschaftswettbewerb.

Weiterlesen: U17-DM Florett: Xenia Maul wird sechste, THE-Mannschaft auf Platz 5

Die Florett-Fechterinnen des TB Hamburg-Eilbeck haben sich mit einem 45:31-Erfolg gegen den FV Bremen 1860 im Deutschlandpokal für das Finale der besten acht qualifiziert. Es ist das erste Mal, dass eine Mannschaft des T. H. Eilbeck das Pokalfinale erreicht.

Weiterlesen: Florett-Fechterinnen im Finale des Deutschlandpokal

Bei den Hamburger U20-Meisterschaften 2018/19 im Fechten gelang unseren Florett-Damen ein komplettes Podest: Xenia gewann den Titel vor Sofia, Victoria gewann eine Bronzemedaille. Bei den Herren gewann Carsten als Dritter ebenfalls Bronze für den THE. In den Mannschaftswettbewerben konnten unsere Teams die beiden Titel im Damen- und Herrenflorett jeweils gegen den Walddörfer SV gewinnen, unsere zweite Damenmannschaft gewann noch eine Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Auftritt.

Ein Samstag mit einem jähen Ende im Einzelwettbewerb, gefolgt von einer Silbermedaille mit dem Team: Xenia in Tauberbischofsheim im Wechselbad der Gefühle beim zweiten Auftritt im U17-Europapokal.

Weiterlesen: U17-Europapokal Fechten: Lehrgeld im Einzel, Silber im Team

Einen vollen Medaillensatz und viele weitere Finalplatzierungen erkämpften unsere Damen am ersten Dezember-Wochenende auf den Offenen Hamburger Einzel-Meisterschaften 2018.

Weiterlesen: Hamburger Fecht-Meisterschaften: Gold-Silber-Bronze

Einen überzeugenden Auftritt zeigten Eilbecks Fechter beim Brendow-Cup in Moers: Xenia gewann die stark besetzte U17-Konkurrenz und wurde dritte bei den U20, mit Victoria erreichte eine zweite Eilbecker Fechterin das Finale der U17.

Weiterlesen: Pokale & Platzierungen beim Brendow-Cup in Moers

Charlotte, Silas, Samuel, Joel und Nora gewinnen für den T. H. Eilbeck beim Internationalen Jugendturnier des Walddörfer SV die ersten Fecht-Medaillen der neuen Saison.

Weiterlesen: Erste Medaillen der Saison 2018/19

Solche Post erhält man gern: Berufung zum Verbandskader Nachwuchs des Deutschen Fechter-Bundes für die Saison 2018/2019, ist der Brief an Xenia übertitelt.

Weiterlesen: Xenia berufen in U17 DFB-Nachwuchskader