TH Eilbeck - Ahrensburger TSV 27:27 (13:18)

Am vergangenen Samstag begrüßten wir die 1. Damen des Ahrensburger TSV in heimischer Halle. Gegen den direkten Tabellennachbarn sollte natürlich der zweite Saisonsieg eingefahren werden.

Doch diese Zielsetzung geriet leider bereits frühzeitig mächtig ins Wanken. Entgegen aller Bestrebungen handelten wir uns wieder direkt in der Anfangsphase einen Rückstand ein. Daraus resultierte in der 8. Spielminute beim Stand von 3:6 eine erste frühe THE-Auszeit. Doch die Abwehr der Gäste stellte uns auch im Anschluss daran weiterhin vor große Probleme im Angriff. Im Gegensatz dazu spielten die Ahrensburger Damen ihre Angriffe gnadenlos aus. In der Abwehr fanden wir keine wirksamen Mittel das Kombinationsspiel zu unterbinden. Die 18 Gegentore in Hälfte eins zeigen auch deutlich auf, woran es im zweiten Abschnitt zu arbeiten galt.

Halbzeitstand: 13:18

Weiterlesen: Handball, 1. Damen: Last-Minute Punktgewinn nach toller Aufholjagd

HG Barmbek – TH Eilbeck 22:15 (13:8)

Am 3. Spieltag der noch jungen Saison kam es direkt zum ersten Derby zwischen den beiden Nachbarn aus Eilbek und Barmbek. Obwohl wir als klarer Außenseiter ins Match gehen sollten, wollten wir selbstverständlich unsere Chancen suchen. Natürlich hatten sich auch unsere Trainer einen entsprechenden Matchplan für das Auswärtsspiel überlegt.

Weiterlesen: Eine verschlafene Anfangsphase wird bestraft

Wir sind die 1. Damen im T.H.-Eilbeck. In der Saison 2016/17 spielen wir in der Hamburg-Liga.

Trainer: Daniel Pohlmann

TH Eilbeck – Moorreger SV 22:13 (9:6)

Zum ersten Aufgalopp in für uns ungewohnter Heimhalle (Sorbenstrasse) erwarteten wir den Landesligaaufsteiger vom Moorreger SV. Nach dem überraschenden ersten Auswärtssieg der Gäste am vergangen Wochenende gegen Buchholz/Rosengarten 2 waren wir gewarnt und rechneten daher mit einer engen und stark umkämpften Partie.

Weiterlesen: Handball: 1. Damen: Klarer Heimsieg gegen den Moorreger SV

SG Bergedorf/VM – TH Eilbeck 33:26 (16:15)

Am Sonntag war es nun soweit und es erfolgte nach unzähligen Wochen der Vorbereitung der langersehnte Start in die neue Hamburgliga-Spielzeit.

Der Spielplan bescherte uns direkt eine richtig schwierige Aufgabe, denn wir mussten zum Drittplatzierten der vergangenen Saison SG Bergedorf/VM reisen. 

Bis in die Haarspitzen motiviert kamen wir zunächst sehr gut in die Partie. Die Angriffe wurden konzentriert vorgetragen und erfolgreich abgeschlossen. Beim Stand von 7:4 nach 14 Minuten folgte schließlich die erste Auszeit der Gastgeber. 

Weiterlesen: 1. Damen: Auftaktniederlage in Bergedorf

Hamburgliga – Saison 2017/2018 steht vor der Tür!

Die letzte Saison, mit dem Last-Minute Klassenerhalt am Ende, ist nun schon wieder über vier Monate Geschichte. Am Ende konnten wir als Aufsteiger mit einem blauen Auge davonkommen und haben die Liga gehalten. Diesen Erfolg haben wir natürlich auch gebührend auf unserer Abschlussfahrt gefeiert. 

Jetzt müssen wir den Blick aber wieder nach vorn richten. In den letzten zweieinhalb Monaten haben wir, mit leicht verändertem Personal, kräftig geackert und wollen nun wieder voll durchstarten.

Das Bild der Mannschaft hat sich über Sommermonate schon ordentlich geändert. Einige Spielerinnen haben sich neue Herausforderungen gesucht, andere Mädels hingegen entschlossen sich die Handballschauen an den berühmt berüchtigten Nagel zu hängen. 

Weiterlesen: 1. Damen: Vorschau auf die Saison 2017/18