Liebe Mitglieder,

mit dem Beschluss des Senats vom 01.07. kann der Sport in Hamburg in geschlossenen Räumen unter gewissen Abstands- und Hygieneregelungen wieder stattfinden.

Elemente dieser Vorgaben sind:

  • Mindestabstand von 2,50m.
  • Für Gruppen über 10 Personen muss der Sport kontaktfrei durchgeführt werden.
  • Umkleiden und Duschen dürfen unterbeachtung der Abstandsregeln genutzt werden. (Auf Grund der räumlichen Situation können die Umkleiden und Duschen in der Ritterstraße 9 vorerst auch weiterhin nicht verwendet werden.
  • Es muss regelmäßig gelüftet werden.
  • Personen mit akuten Atemwegserkrankungen dürfen nicht teilnehmen.
  • Türen, Türgriffe, Umkleiden, Duschen und (Sport-) Geräte sind mehrmals täglich zu reinigen und zu desinfizieren.
  • Die Teilnehmer sind mit Namen und Anschrift zu dokumentieren und die Listen mindestens 4 Wochen aufzubewahren.
  • Es muss ein sportartenspezifisches und dokumentiertes Schutzkonzept vorhanden sein.
  • Für weitergehende Regelungen wird auf die Konzepte der jeweiligen Sportfachverbände verwiesen.

Unsere Abteilungen haben auf die jeweilige Sportart abgestimmte Hygienekonzepte entwickelt und haben sich auf diese Situation vorbereitet. Diese sind von allen Teilnehmenden einzuhalten.

Welche Angebote wann stattfinden erfahrt ihr hier:

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.