Drucken

Mit dem Beschluss des Senats vom 25.08. bleibt die Corona-Verordnung der Stadt noch bis zum 30.11. bestehen und die Regelungen für den Sport bleiben dabei weitestgehend unverändert. Die Abstands- und Hygieneregeln gelten weiterhin, ebenso wie die Nachweispflicht aller teilnehmenden Sporttreibenden.

Ab dem 01.09.2020 sind die Bedingungen für Mannschaftssportarten gelockert worden, um den Spielbetreib wieder aufnehmen zu können.

Am bisherigen Ablauf wird sich also auf absehbare Zeit noch nichts ändern und wir bitten auch weiterhin um Verständnis für die derzeit geletenden Regelungen in unseren Hallen und Räumlichkeiten.

Hierzu gehören das tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die zum Sport abgeommen werden darf und das Eintragen in eine Teilahme-Liste zum Zwecke der Nachverfolgung eines eventuellen Infetkionsgeschehens.

Elemente der geltenden Vorgaben sind:

Eine Übersicht aller aktuellen Angebote und den sportartspezifischen Regelungen sind hier zu finden: