17.08.2017: Zwei Tage vor Beginn des Sportbetriebs liegen wir in den letzten Zügen und bauen die Umkleiden wieder auf. Auch das Foyer hat sich optisch verändert und in den Duschen sind nun doch rechtzeitig alle Armaturen und Vorrichtungen geliefert und montiert. Wir freuen uns Sie/Euch ab Montag, den 21.08. wieder begrüßen zu dürfen.

14.08.2017: Die letzte Woche hat begonnen, Entspurt für unser Team. Wir beginnen mit den sog. Touch Ups und der Reinigung der letzten Reviere. Da wir in diesem Jahr gut im Zeitplan liegen, freuen wir uns alle Sporttreibenden ab dem 21. August wieder begrüßen zu dürfen...

11.08.2017: Zum Ende der Woche konnten die restlichen Arbeiten an der Elektrik abgeschlossen werden und auch die Maler konnten die Umkleideräume und Türen streichen. Die Armaturen in den Duschen sind angebracht und wir freuen uns schon auf die finale vierte Woche in der die jeweiligen Reviere noch gründlich gereinigt und wieder eingeräumt werden.

08.08.2017: Die dritte Woche hat begonnen und mittlerweile sind Fliesen in den Duschen gereinigt und am Boden teilweise neu gelegt. Die gereinigten Fliesen waren sehr überzeugend, sodass wir uns entschlossen haben auch den Durchgang im Untergeschoss renigen zu lassen. der Vorher-Nachher-Effekt ist auf den Bildern unten schon gut zu erkennen.

Die Deckenplatten incl. neuer Beleuchtung sind ebenfalls installiert und in den Duschen fehlen lediglich die Armaturen.

31.07.2017: Die zweite Woche startet mit den selben Baustellen wie die vorherige, dannoch ist ein Fortschritt zu erkennen und vor allem ist zu erahnen wie es einmal aussehen wird (zumindest die Deckenverkleidung). Die freigeschlagenen Wände sind verputzt und im Foyer werden die Vorbereitungen für neue Werbebanner getroffen.

27.07.2017: Kaum zwei Tage nachdem die Schränke raus gebracht wurden sind die Umkleiden kaum noch wieder zu erkennen. Demontierte Duschen, kahle und teilweise abgeklopfte Wände und lose Kabel sind derzeit das Aussehen der Umkleiden. Auch die Beleuchtung im Untergeschoss ist bereits durch umweltfreundliche LEDs ersetzt und strahlt deutlich heller als zuvor (auch wenn das auf den Bildern nicht so deutlich zu erkennen ist).

24.07.2017: Gleich am ersten Tag haben wir optisch bereits einen großen Brocken geschaft. Tatsächlich waren es einige große Brocken die den Weg aus den Umkleiden finden mussten. Die alten Schränke aus der Herrenumkleide wurden in den vorbereiteten Container verfrachtet und die Schränke aus den Damenumkleiden wurden in der Halle Rit6 zwischengelagert. Damit ist in beiden Umkleiden nun der Weg frei für die Bauarbeiten.

Auch in der Turnhalle Rit1 haben wir mit den alljährlichen Putzarbeiten begonnen. Damit ist der erste wichtige Schritt passiert, mal sehen was die kommenden Tage bringen.

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook