b_banaiy.jpgDer TH Eilbeck e.V. hat U17 Kadertrainer Babak Banaiy zusätzlich zu Slavko Tekic (Leitender Landestrainer) im Verein angestellt. Diese Stelle wurde von der Stiftung Leistungssport für mindestens 2 Jahre genehmigt. Das dieses Unterfangen gelingen konnte liegt auch an der Zustimmung des Hamburger Judoverbandes e.V. für diese Stelle.

„Wir sind sehr froh neben Slavko Tekic, mit Babak Banaiy einen weiteren erfahrenen Kämpfer und aufstrebenden Trainer in unseren Reihen zu haben. Über die Unterstützung der Stiftung Leistungssport freuen wir uns natürlich sehr, da Sie für die gute Arbeit des TH Eilbeck e.V. in Kooperation mit dem HJV bzw. der „Eliteschule des Sport“ spricht“

Babak wird an zwei Tagen Slavko im Training der Nachwuchswettkämpfer unterstützen und die Perspektive erhalten das Judogebiet des TH Eilbeck e.V. in verschiedenen Schulen im Raum Wandsbek / Hamm / Horn zu erweitern.

Wir wünschen Babak bei seiner neuen Aufgabe alles Gute !

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook