Nachdem wir einige handballfreie Wochenenden verbracht haben, geht nun die Turniersaison und später auch die Saisonvorbereitung los.

Neben dem Handball steht bei den Turnieren für die Kinder insbesondere das Miteinander und der Spaß im Vordergrund.

Beim Trainer kommen (natürlich) noch weitere Elemente dazu. ;-)

Bestimmte Trainingsinhalte sollen unter Wettkampfbedingungen gefestigt werden. Außerdem sollen die Kinder verschiedenen Spielpositionen  ausprobieren.

Die "neuen"   -  Simon, Aaron und Matti. - sollen zudem ins Team integriert werden.

Das erste Turnier war der Unlimited Cup beim Ahrensburger TSV. Nach mehr als neun Stunden, zehn Spielen, einer Nettospielzeit von 150 Minuten oder auch mehr als 3,5 Meisterschaftsspielen konnten wir einen ausgezeichneten dritten Platz (von 21 Mannschaften) erreichen. Lediglich zwei Spiele - gegen AMTV 1 und dem TuS Aumühle Wohltorf -  wurden verloren.

Das zweite Turnier beim SC Alstertal Langenhorn stand an. In einfacher Gruppe hatten wir insgesamt fünf Spiele. Der Gegner für das erste Spiel hieß wieder AMTV. Dieses Team ist der amtierende Hamburger Meister in der männlichen D- Jugend. Das Spiel endete 6:9 für dem AMTV. Sofern man bedenkt, dass wir einen 7m und weitere fünf 100%ige Chancen (jeweils frei von 6m) nicht getroffen haben, hätte das Spiel auch anders ausgehen können. Die nachfolgenden zwei Spiele wurden unproblematisch gewonnen. Nun stand das Spiel gegen den Hamburgligisten, dem HSV Handball, an. Gespickt mit den 2006er Jungs, die letzte Saison in der männlichen E - Jugend ungefährdet Hamburger Meister geworden sind, trennte man sich - einige würden es als unglücklich bezeichnen- unentschieden. Das letzte Spiel wurde wieder deutlich gewonnen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses wurden wir insgesamt Zweiter!! Besonderen Dank nochmals an Anna, die Aaron im Tor hervorragend vertrat.

Die Turniere beim SG Hamburg Nord und den Lübecker Handballtagen stehen vor den Sommerferien noch an...

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook