Fechten

Schnelligkeit und Konzentration, Beweglichkeit und Präzision, Kampf und Eleganz. Modernes Sportfechten ist eine vielseitige und faszinierende Sportart für Jung und Alt.

Training Tag Zeit Halle Trainer Alter
Fechttraining (Schüler, B-Jugend & Fortgeschr.) Montag 18:30 - 20:00 Saskia Offermann 9 - 13
Wettkampftraining (A-Jug.,Junioren & Aktive) Montag 20:00 - 22:00 Lars Hagge ab 14 J.
Fechttraining (Zwerge) Mittwoch 17:00 - 18:00 Saskia Offermann 6 - 8
Fechttraining (Schüler, B-Jugend & Fortgeschr.) Mittwoch 17:30 - 19:15 Lars Hagge 9 - 13
Fechttraining (A-Jugend, Junioren & Aktive) Mittwoch 19:30 - 21:30 Lars Hagge ab 14 J.
Fechttraining (Fortsetzung für Junioren, Aktive) Mittwoch 21:15 - 22:30 Lars Hagge ab 17 J.
Fechttraining Zusatz (A-Jug.,Junioren & Aktive) Donnerstag 19:30 - 21:30 Lars Hagge ab 14 J.
Schwertkampf - Historisches Fechten Donnerstag 20:00 - 22:00
Lars Hagge ab 18 J.
Einzeltraining (nur nach Absprache) Sonntag 10:00 - 13:00 Lars Hagge ab 12 J.

 

Fechten in Hamburg beim T. H. Eilbeck

Herzlich Willkommen bei der Fechtabteilung im T.H. Eilbeck! Um eine faszinierende Sportart zu erlernen, um auf Wettkämpfen das eigenen Können zu messen, oder um die Freizeit in einer Gruppe Gleichgesinnter zu verbringen: Fechten macht einfach riesig Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

Wir fechten Florett, eine Waffe mit rasanten und spannenden Gefechten, und sind eine Gruppe mit Fechtern aus allen Generationen: Unsere Zwerge beginnen das Training schon ab 6 Jahren, und wir bieten Trainingsgruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Einsteiger und Fortgeschrittene trainieren bei uns gemeinsam, und Neuzugänge nehmen wir jederzeit gern auf. Interessenten melden sich einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Wir tummeln uns gern auf Wettkämpfen: Um Fechter anderer Vereine zu treffen, um leistungsorientiertes Fechten zu fördern, und um die Gemeinschaft auf Turnierfahrten zu genießen. Viele Wettkämpfe finden in der näheren Umgebung statt, was den Einstieg ins Turnierleben erleichtert. Aber wer es ernsthaft wissen will, fährt auch weiter weg: So sind Eilbecker Fechter z. B. auf Wettkämpfen in Tauberbischofsheim, in Berlin, im „Pott“ und auf Deutschen Meisterschaften am Start und können dort überall mithalten.

 

 

 

 

 

 

Doch neben all dem Sport sind uns auch die Gemeinsamkeiten außerhalb der Fechtbahn ans Herz gewachsen. Seit Ewigkeiten unternehmen wir traditionell im Sommer eine gemeinsame Wochenendfahrt mit Rallye und vielen Spielen und teilen auch weitere Freizeitaktivitäten rund ums Jahr. Aber wer darüber mehr wissen möchte, muss uns aufsuchen kommen.

 

2013-03 Mülheim Gefecht 640 DSC 1813Am Freitagmittag den 15.03. fuhren zwei große, mit Fechtern vollgepackte Autos an der Eilbecker Halle los. Es ging Richtung Mülheim, zum internationalen Florett-Pokalturnier. Dieses Turnier sind wir auch in den letzten Jahren regelmäßig angefahren und haben es immer in guter Erinnerung.

Diesmal waren dabei Lina, Anna, Pia, Carsten, Felix, Nathi, Flo, Sassi, Jochen und Lars: Starter von der B-Jugend bis Aktive, dazu Betreuer und Fahrer.

Weiterlesen: Internationales Pokalturnier in Mülheim

2013-02 HHSBHM Sieger JgB 2000Bei den Hamburger Meisterschaften der Schüler (U12), B-Jugend (U14) und Junioren (U20) am 23. und 24.02. waren Eilbecker Fechter in neun Wettbewerben am Start. Vier davon konnten sie gewinnen. Insgesamt holten 19 Starter des T. H. Eilbeck 12 Medaillen und gewannen den Mannschaftswettbewerb im Damenflorett.

Weiterlesen: Hamburger Meisterschaften der Schüler, B-Jugend und Junioren

2013-02 Bremen MarathonAm 16.02.2013 waren Charlotte, Hanna, Nathi und Flo auf dem Friesenturnier in Bremen, einem Marathonturnier.

Marathon heißt, jeder ficht gegen jeden. Insgesammt waren 24 Damen am Start, was für uns bedeutete, dass wir jeder 23 Gefechte zu gewinnen, oder je nach unseren Ansprüchen, auch nur zu überstehen hatten.

Weiterlesen: Charlotte gewinnt Marathonturnier in Bremen

2013-01 QAJ Moers 3Erfahrung sammeln und einen vorsichtigen Einstieg in die Turniere der deutschen Spitze wagen, war das Ziel bei der Teilnahme an den beiden Qualifikationsturnieren für die Deutsche A-Jugend Rangliste im Damenflorett. Heraus kam ein riesiger Motivationsschub, und für Anna mit dem ersten Punkt sogar der Sprung auf die Deutsche Rangliste.

Weiterlesen: Anna schafft Sprung auf Deutsche Rangliste

2013-01 Segeberg WT 2Am 20. und 21.01. fand das Segeberger Winterturnier für Schüler, B-Jugend und A-Jugend statt. In den Florettwettbewerben war der T. H. Eilbeck mit elf Fechtern am Start und konnte am Ende in nahezu allen Regionen der Klassements vom Podest bis zur roten Laterne gefunden werden.

Weiterlesen: Segeberger Winterturnier

Historischer Schwertkampf im T. H. Eilbeck Schwertkampf mit dem Langen Schwert

Wir trainieren die historischen mittelalterlichen Kampfkünste mit dem "langen Schwert", einer beidhändig geführten Fechtwaffe. Wir möchten die Techniken für den Umgang mit dem Schwert erlernen und die Spannung von Kampfsituationen erleben. Unser Training orientiert sich an der „Deutschen Schule“ nach Joachim Meyer und Johann Lichtenauer mit Elementen des historischen Ringens. Mit diesen Techniken können wir sowohl Bühnen- und Schaukämpfe choreographieren, als auch in freien Gefechten Kampfsituationen und Duelle nach historischem Vorbild nachstellen. Dabei kämpfen wir aber nicht um echte Treffer: Auf diese Weise können wir ohne besondere Schutzausrüstung trainieren und benötigen nur feste Handschuhe. Wir kämpfen mit viel Leidenschaft, aber auch mit viel Repsekt vor unseren Trainingspartnern und vor der Waffe. Sicherheit ist während des Trainings das oberste Gebot.

Mitmachen!

Wir freuen uns über Neuzugänge und bieten Interessenten (ab 16 Jahren) gern ein Probetraining an. Aus organisatorischen Gründen müssen wir aber darum bitten, ein Probetraining vorher mit uns abzustimmen. Anfragen und auch weitere Fragen zum Schwertkampf beantworten wir gern per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Trainingszeit

Wir trainieren donnerstags von 20:00 bis 22:00.

Drostei Willi Erstes Turnier 480Knapp 100 junge Fechterinnen und Fechter kämpften am zweiten Adventswochenende in Pinneberg um die letzten Pokale und Ranglistenpunkte des Jahres 2012. Für den THE gab es viele schöne Gefechte und zwei sehr gute Podestplätze zu sehen.

Zum ersten Mal dabei war Willi, der nach seiner Turnierreifeprüfung in Pinneberg ein beherztes und unbekümmertes Wettkampf-Debut gab. Weiter so, und herzlich willkommen im Turnierzirkus!

Weiterlesen: Drostei-Turnier in Pinneberg

Training kleinNach dem großen Andrang in unseren Nachwuchsgruppen haben wir jetzt reagiert: Ab sofort findet das Training für Kinder von 8-13 Jahren mittwochs in zwei Hallen gleichzeitig statt.

Weiterlesen: Fechten für Kinder jetzt auf zwei Etagen

YC Potsdam 2012 GefechtViele spannende Gefechte und ein gelbes Trikot für die Gesamtführung gab es für die Eilbecker Nachwuchsfechter beim Sanssouci-Pokal in Potsdam aus der Youngster-Cup Serie.

Nicht allzu weit weg, aber dennoch über die Landesgrenzen: Mit dem Sanssouci-Pokal in Potsdam, dem zweiten Turnier der Youngster-Cup-Serie 2012/13, stand wieder eine Wochenend-Turnierfahrt an.

Weiterlesen: Youngster-Cup: Sanssouci-Pokal in Potsdam

icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon