Historischer Schwertkampf im T. H. Eilbeck Schwertkampf mit dem Langen Schwert

Wir trainieren die historischen mittelalterlichen Kampfkünste mit dem "langen Schwert", einer beidhändig geführten Fechtwaffe. Wir möchten die Techniken für den Umgang mit dem Schwert erlernen und die Spannung von Kampfsituationen erleben. Unser Training orientiert sich an der „Deutschen Schule“ nach Joachim Meyer und Johann Lichtenauer mit Elementen des historischen Ringens. Mit diesen Techniken können wir sowohl Bühnen- und Schaukämpfe choreographieren, als auch in freien Gefechten Kampfsituationen und Duelle nach historischem Vorbild nachstellen. Dabei kämpfen wir aber nicht um echte Treffer: Auf diese Weise können wir ohne besondere Schutzausrüstung trainieren und benötigen nur feste Handschuhe. Wir kämpfen mit viel Leidenschaft, aber auch mit viel Repsekt vor unseren Trainingspartnern und vor der Waffe. Sicherheit ist während des Trainings das oberste Gebot.

Mitmachen!

Wir freuen uns über Neuzugänge und bieten Interessenten (ab 16 Jahren) gern ein Probetraining an. Aus organisatorischen Gründen müssen wir aber darum bitten, ein Probetraining vorher mit uns abzustimmen. Anfragen und auch weitere Fragen zum Schwertkampf beantworten wir gern per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Trainingszeit

Wir trainieren donnerstags von 20:00 bis 22:00.

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook