Drucken

DaFl Halbfinale 3Bei den Hamburger A-Jugend-Meisterschaften konnten unsere Nachwuchsfechter noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Mit zwei Titeln, zweimal Silber und dazu noch zwei Bronzemedaillen waren sie auch in der A-Jugend Hamburgs stärkster Verein im Florettfechten.

DaFl Siegerehrung Gold-Silber-BronzeAm 13.06. fanden zum Saisonende die Hamburger A-Jugend-Einzel-Meisterschaften statt. Bei den Damen gingen zwölf Fechterinnen an den Start, vier davon vom THE. Anna gewann die Konkurrenz völlig unangefochten und ohne Niederlage. Nach fünf Siegen in der Vorrunde gelang ihr auch ein Durchmarsch in den KO-Gefechten, im Finale verwies sie ihre Vereinskameradin Lina auf den zweiten Platz. Sofia errang eine Bronzemedaille, Xenia auf Platz fünf rundete das gute Ergebnis unserer Mädchen ab. Einen Moment lang dachten unsere Mädchen, mit unseren vier Starterinnen das komplette Podest erobern zu können. Dann aber patzten Sofia und Xenia in der Vorrunde und gaben unnötig Gefechte ab, woraufhin sie schon im Vierteilfinale aufeinander trafen. Hier hatte Sofia das bessere Ende für sich, Xenia hatte das Nachsehen und wurde damit fünfte.

HeFl Halbfinale 2Bei den Herren konnte Felix nach einem starken Wettkampf mit 25 Teilnehmern die Bronze-Medaille gewinnen. Etwas unglücklich, wenn man den Turnierverlauf betrachtet. Felix überstand die Vorunde mit fünf Siegen ohne Gegentreffer und war damit an der Spitze des Feldes gesetzt, traf aber aufgrund der Ergebnisse in den anderen Runden bereits im Halbfinale auf seinen Erzrivalen und Ranglistenersten in Hamburg. Das Gefecht war packend und spannend, am Ende hatte Felix leider knapp das Nachsehen und gewann damit Bronze. Ärgerlich für den Moment, aber das hochklassige Gefecht war eine weitere Bestätigung einer tollen Entwicklung über eine lange Saison.

Ein weiterer Coup gelang Jacob, der im unteren Jahr der B-Jugend gearde seine erste Saison mit der langen Waffe bestreitet. Als mit Abstand jüngster Teilnehmer im Feld gelang ihm mit einen sehr guten neunten Platz auf Anhieb ein einstelliges Ergebnis. Und mit Leonard auf Platz 11 platzierte sich auch der dritte Eilbecker Starter noch in der oberen Hälfte des Klassements.

Am 14.06. fanden dann die Mannschaftskämpfe statt. Unsere Damen haben wie nach den Einzel-Ergebnissen von ihnen erwartet souverän den Titel errungen. Unsere Herren schlugen sich beachtlich, gestalteten ihre Gefechte viel knapper als erhofft und gewannen eine verdiente Silbermedaille.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch zu ihren Ergebnissen!

Zurück zu "Fechten Aktuelles"

 

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook