Wenn du Lust hast in Hamburg Capoeira zu lernen, kannst du hier alles erfahren, was du vor dem ersten Training wissen musst:

  • Du kannst jederzeit zum Anfängertraining am Montag, Mittwoch, Donnerstag oder Samstag bei uns vorbeischauen, ohne dich vorher anmelden zu müssen.
  • Bis auf Sportkleidung in der du dich wohl fühlst, musst du nichts mitbringen, allerdings wird Capoeira ohne Schuhe trainiert.
  • Du brauchst keinerlei sportlichen Vorkenntnisse.
    In den ersten paar Stunden bringen wir dir die grundlegenden Techniken individuell bei.
  • Wenn dir nach ein paar Probestunden das Training bei uns gefällt, kannst du Mitglied beim TH Eilbeck werden. Der Monatsbeitrag liegt zurzeit bei 27,00 €.
  • Das normale Training sieht wie folgt aus: Aufwärmen und dehnen, danach werden meistens Tritte, Ausweichbewegungen und ähnliches in der Formation oder in Bahnen geübt. Anschließend trainieren wir je zu zweit Sequenzen. Am Ende spielen wir frei in der Roda (Capoeira Kreis). Jeden Donnerstag gibt es am Ende des Trainings eine große Roda mit Livemusik.
    Dieser Überblick gilt allerdings keineswegs fest für jedes Training, es stehen hin und wieder auch völlig andere Sachen auf dem Programm, z.B. Akrobatik oder Maculele.

Artikel auf Facebook teilen

Submit to Facebook