Boxen

Der Begriff des Boxens kommt vom englischen Wort „to box“ –„mit der Hand schlagen“. Ein modernes Boxtraining beansprucht alle Muskeln des Körpers und fördert neben der Kondition auch die Reaktionsschnelligkeit und die Konzentration. Trainiert werden ganze Körperbewegungen, Kraft und Beweglichkeit sowie psychische Eigenschaften wie Mut und Durchhaltevermögen.

Training Tag Zeit Halle Trainer Alter
Jugend (Anf. & Fortg.) Dienstag 17:00 - 19:00 Gökhan Türkmen 10 - 17
Nur Wettkämpfer Dienstag 18:00 - 20:00 Andre Walther ab 14 J.
Box-Workout - keine Wettkämpfer Dienstag 20:00 - 21:00 Jannik Luckau ab 16 J.
Box-Workout - keine Wettkämpfer Mittwoch 20:00 - 21:30 Jannik Luckau ab 16 J.
Jugend & Anfänger Donnerstag 17:30 - 19:30 Gökhan Türkmen ab 10 J.
Nur Wettkämpfer Donnerstag 19:00 - 21:00 Andre Walther ab 14 J.
Jugend und Breitensport Freitag 17:00 - 19:00 Gökhan Türkmen ab 10 J.

In drei Hallen trainieren Anfänger, Fortgeschrittene, Wettkämpfer und Fitnessboxer zu unterschiedlichen Trainingszeiten. Trotz der Tatsache, dass Boxen eine Einzelsportart ist, zählt die Gemeinschaft beim T.H.-Eilbeck! Ob Kinder (ab 10 Jahren), Jugendliche oder Erwachsene, jeder ist herzlich willkommen! Am Anfang wird eine Grundkondition aufgebaut und die Grundschule des Boxens erlernt, um für das weitere Training eine Basis zu legen. Weiterführend wird Koordination, Kraft und Disziplin aufgebaut. Laufen, Seilspringen, Partnerübungen, Sandsacktraining, Krafttraining, Koordinationsübungen, Pratzentraining, Sparring und vieles mehr erwartet euch! Kommt doch einfach mal vorbei! Hier ein paar Bilder.

 

Das Trainerteam der Boxabteilung

 

Andre1
André-Nicolai Walther - A Lizenz Boxen, A- Lizenz Personaltrainer, B Lizenz Fitness und Athletic Fitness Trainer
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Bild folgt
Gökan Türkmen - C-Lizenz Boxen
Kontakt: folgt
 
Bild folgt
Jannik Luckau - ehemaliger Wettkämpfer
Kontakt: folgt
 
Bild folgt
Muhammed Bangaev - C-Lizenz Boxen
Kontakt: folgt

 

icon
icon
icon
icon
icon
icon
icon