Eltern-Kind-Handball

Beim Eltern-Kind-Handball wollen wir schon den jüngsten Kindern die Möglichkeit geben, spielerisch den ersten Kontakt zum Handballsport aufzunehmen. In der Gruppe sollen die Kinder spielerisch erste Erfahrungen mit dem Handballsport sammeln. Lauf- und Bewegungsübungen (auch mit Bänken, Kästen und Turnmatten) gehören genauso zum Training wie einfache Wurf-, Prell- und Passübungen mit verschiedenen Bällen. Dabei sind die Eltern in das Training mit eingebunden, indem sie Hilfestellung leisten, ihr Kind unterstützen und aktiv mitmachen. Der Spaß am Umgang mit Bällen und an Bewegung steht im Vordergrund. Mitmachen können Kinder von 3 – 4 Jahren.

Das Training findet jedes Quartal als sechswöchiger Kurs statt. Eine Mitgliedschaft im THE ist für die Teilnahme an dem Kurs nicht erforderlich; die Kinder müssen aber - auch von Mitgliedern - in der Geschäftsstelle des THE angemeldet werden.